Schutzmaskenpflicht 5. bis 9. Klasse

Stapfenacker 15. Februar 2021

Der Regierungsrat des Kantons Bern verschärft die Maskenpflicht an den Schulen.

Seit einiger Zeit treten auch im Kanton Bern die ansteckenderen Coronavirus-Varianten auf. In den letzten Tagen und Wochen mussten verschiedene Schulen breite Quarantänemassnahmen verfügen.
Deshalb hat die Bildungs- und Kulturdirektion (BKD) zusammen mit der Arbeitsgruppe Covid-19 (mit Vertretungen aus Politik, Gemeinden, Berufsverbänden und der PHBern) die aktuelle Situation analysiert und eine Anpassung der kantonalen COVID-Verordnung erarbeitet.
Der Regierungsrat des Kantons Bern hat nun entschieden, die Maskenpflicht an Schulen auf die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen auszuweiten. Der Schulstandort Stapfenacker setzt diese Verfügung ab sofort um, es gelten nun also für die 5. und 6.-Klässlerinnen und –klässler dieselben Regeln wie für die Schülerinnen und Schüler der 7.-9. Klassen.
Bei medizinischen und rechtlichen Fragen zu diesem Entscheid wenden Sie sich bitte an die Corona Hotline des Kantons Bern.
Wir danken Ihnen, dass Sie helfen, diese Massnahme umzusetzen. Die Hygienemasken werden Ihren Kindern von der Schule zur Verfügung gestellt.