Lernatelier und Lernen unterwegs

Von Oktober bis April besuchen schulpflichtige Kinder und Jugendliche der Standplätze Buech/Oberbottigen und Eymatt unsere Schule. Um auf die kulturellen Besonderheiten der fahrenden Sinti und Jenischen Rücksicht nehmen zu können, wurde das Projekt "Lernen unterwegs" ins Leben gerufen.
Dieses Projekt beinhaltet den Besuch des Lernateliers (ergänzend zum Unterricht in den Regelklassen) während der Wintermonate und die Begleitung der Schülerinnen und Schüler während der Sommermonate via Fernunterricht. Dies ermöglicht es, ihnen eine gezielte Förderung zukommen zu lassen und den Schulstoff nachzuarbeiten und zu vertiefen.

Lehrpersonen Lernatelier und Lernen unterwegs

Annik Erb
annik.erb@base4kids.ch

Céline Krattiger
celine.krattiger@base4kids.ch