Es tut uns leid.
Diese Website unterstützt Internet Explorer nicht.
Bitte wechseln Sie auf einen modernen Browser!
Logo Stadt Bern
Logo Schulkreis Bümpliz
Sport und Gesundheit

Die Gesundheit unserer Schüler*innen und Lehrpersonen ist uns ein grosses Anliegen, weshalb wir auf ein reichhaltiges und attraktives Angebot an Sport- und Bewegungsmöglichkeiten Wert legen. Durch die Förderung solcher Aktivitäten, tragen wir nicht nur zur Stärkung und Gesunderhaltung des Körpers bei, sondern unterstützen damit auch die Entwicklung von Teamgeist, Motivation und besserer Konzentration.

Bereits ab der Kindergartenstufe bieten wir an unserer Schule in Zusammenarbeit mit dem Sportamt Bern verschiedene Sportangebote wie Capoeira, Basketball, Lauftraining (Vorbereitung auf Bären GP Bern) und Sportopus (polysportives Sportangebot vom Kindergarten bis zur 5. Klasse) an.

Auf den Geländen unserer Schulhäuser gibt es eine Ausleihe von Pausenspielgeräten und den Schüler*innen des Schulstandorts Stapfenacker und Winterfeld steht ein Sportplatz mit zwei Spielfeldern, 4 Fussballtoren sowie ein Basketballfeld mit 2 Basketballkörben und ein Tischtennis-Tisch zur Verfügung.

Unsere Schule ist Mitglied des Schweizerischen Verbandes für Sport in der Schule (SVSS) und einige Lehrpersonen unseres Schulstandorts nehmen jeweils am Schulkongress "Bewegung und Sport" teil, welcher alle zwei Jahre stattfindet.

Sport-Angebot der Schule

Basketball

Stelle vakant
Mädchen 3. - 9. Klasse
Montag, 16:30 - 18:00
Sporthalle Brünnen
Billeweg 5, 3027 Bern

Duy Tong
duy.tong@gmx.ch
Bora Ogrizovic
boraogrizovic@gmail.com
5. - 6. Klasse
Mittwoch, 14:00 - 15:30
7. - 9. Klasse
Mittwoch, 16:00 - 17:30
Sporthalle Brünnen
Billeweg 5, 3027 Bern

In Zusammenarbeit mit:
Do More Basket
BC Femina

Sportopus KIDSFIT

Melina Zutter
melina.tashjna@hotmail.de
Kurs 1
Kindergarten (5 - 6 Jahre)
Freitag, 14:00 - 15:00
Kosten: 08.00 Fr. pro Training
Kurs 2
1. - 2. Klasse (7 - 8 Jahre)
Freitag, 15:15 - 16:15
Kosten: 08.00 Fr. pro Training
Sporthalle Fellergut
Abendstrasse 35, 3018 Bern

In Zusammenarbeit mit: Sportopus
Sportamt Bern
Talentfit

Anmeldungen sind laufend möglich:
Sportopus Stapfenakcker

Capoeira

Vera Tschanz
tschanzvera@gmail.com
KG - 1. Klasse
Montag, 16:00 - 17:00
2. - 3. Klasse
Montag, 17:00 - 18:00
4. - 5. Klasse
Freitag, 12:45 - 13:45
Sporthalle Fellergut
Abendstrasse 35, 3018 Bern

In Zusammenarbeit mit:
Brasil Capoeira

Run For Fit

Franziska Baumann
franziska.baumann@sunrise.ch
1. - 2. Klasse
Mittwoch, 13:15 - 14:15
3.- 4. Klasse
Mittwoch, 14:30 - 15:30
Sporthalle Fellergut
Abendstrasse 35, 3018 Bern Outdoor

Die bewegte Schule

Kinder und Jugendliche sollen in der Schule täglich die Möglichkeit erhalten, sich im Rahmen von regelmässigen Sport- und Bewegungsangeboten vielseitig zu bewegen. Die Bewegte Schule motiviert Kinder zu einem bewegten Lebensstil und lebenslangem Sporttreiben. Indem die Bewegte Schule das Lernen und Lehren mit Bewegung begleitet, trägt sie zum Gelingen des Schulalltags bei, vermittelt die Inhalte der Bewegungsförderung differenziert und bietet den notwendigen Raum für Bewegung. (Quelle: baspo.admin.ch/de/sportfoerderung/sport-in-der-schule/bewegte-schule.html)

Kooperation Schule und Vereine

Seit 2015 arbeitet unsere Schule mit dem Basketballverein Femina Bern zusammen. Dank dieser Kooperation können wir Basketballtrainings auf allen Schulstufen anbieten.

Seit 2016 organisieren wir, in Kooperation mit verschiedenen Vereinen, jedes Jahr im August und September ein Sportprojekt zu einer neuen Sportart für den 2. und 3. Zyklus. Ziel dieses Projekts ist es, den Jugendlichen neue, eher unbekannte Sportarten näher zu bringen und sie mit lokalen Vereinen zu vernetzen. Gleichzeitig profitieren unsere Sportlehrpersonen von diesem Angebot, die sich in den neu eingeführten Sportarten weiterbilden können.

Bisherige Projekte

2016/2017 - Flying Angels - Ultimate
2017/2018 - BSV Bern - Handball
2018/2019 - Rugby Bern - Rugy@School
2019/2020 - OLG BERN - Orientierungslauf

Sporttage, Sportanlässe und Wettbewerbe

Sowohl schulintern als auch extern beteiligen wir uns an sportlichen Wettbewerben und Sportanlässen und organisieren solche. Unsere Schule führt im 2. und 3. Zyklus zwei Sporttage durch (September und im Mai). Die 3. und 4. Klassen nehmen am Kids Sport Day teil. Für alle Schüler*innen findet jedes Jahr ein Schulfest mit einem Basketball- und Fussballturnier statt. Die Kinder und Jugendlichen nehmen an Basketball- und Volleyball-Schülermeisterschaften teil und sie sind auch an lokalen Basketballturnieren präsent, die vom Basketballverein Femina Bern organisiert werden.

Gesundheitsfördernde Schule (KGF)

Unsere Schule ist Mitglied des Kantonalen Netzwerkes Gesundheitsfördernder Schulen Bern.

Aufgaben der Verantwortlichen

  • Einbringen von gesundheitsfördernden Aspekten in Projekte, Vorhaben, den Schulalltag und die Schulhauskultur.
  • Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von gesundheitsfördernden Anlässen wie Weiterbildungen der Lehrpersonen, Projektwochen, Anlässe/Kurse (auch mit Eltern)
  • Begleitung des Kollegiums, der Schülerinnen und Schüler und deren Eltern in Gesundheitsfragen, sowie Vermittlung von Fachpersonen
  • Regelmässiger Kontakt mit der Schulleitung und der Steuergruppe
  • Vertretung der Schule im Netzwerk Gesundheit

Lehrpersonen, die ein gesundheitsförderndes Projekt an unserer Schule oder mit ihrer Klassen durchführen möchten, können ein Gesuch um finanzielle Unterstützung an die KGF stellen. Jährlich steht ein Betrag in Höhe von Fr. 1000.- für gesundheitsfördernde Projekte zur Verfügung.

Lernumgebung Gesundheit

Wie kann Gesundheit als spannendes und vielfältiges Thema sichtbar gemacht werden? Das Zentrum Gesundheitsförderung der PH Luzern hat auf der Grundlage der «Lernlandkarte Gesundheit» eine innovative und interaktive Lernumgebung für Schülerinnen und Schüler entwickelt. (Quelle: bern.ch)
Die Lernumgebung Gesundheit befindet sich zur Zeit im Schulhaus Wylergut.
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

Netzwerk-Treffen

«Lebens- und Gesundheitskompetenzen von Kindern und Jugendlichen stärken»

Die Förderung dieser Kompetenzen ist nichts Neues für die Schulen da sie praktisch identisch mit den «überfachlichen Kompetenzen» des LP 21 sind. Sie bilden das Fundament für den Unterricht und das Zusammenleben in der Klasse und der Schulgemeinschaft. Somit unterstützt das Netzwerk den Bildungsauftrag der Schulen. (Quelle: bern.ch)
Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.